Internationale Jahrestagung
 der Gesellschaft für Didaktik der Chemie und Physik (GDCP) und
der Fachsektion Didaktik der Biologie (FDdB im VBio) 2019 in Wien

9.-12. September 2019


Liebe Tagungsgäste,

herzlich Willkommen auf der gemeinsamen Jahrestagung der Gesellschaft für Didaktik der Chemie und Physik (GDCP) und der Fachsektion Didaktik der Biologie (FDdB im VBio) 2019 in Wien. Wien ist eine der am schnellsten expandierenden Großstädte Europas und war 2017 die weltweit zweitbeliebteste Location für Tagungen und Kongresse.

Seine touristische Attraktivität verdankt Wien der spannungsreichen Verbindung von kaiserlich-nostalgischem Flair und hochkreativer Kulturszene, die mit den aktuellsten Trends ebenso aufwartet, wie mit der verantwortungsvollen Pflege eines kostbaren Erbes und liebenswerter Traditionen. Die Architektur aus der Donaumonarchie prägt das Erscheinungsbild: Prunkbauten, vor allem aus dem Barock, dem Historismus („Ringstraßenstil“) und dem Jugendstil. Wien ist die Welthauptstadt der Musik: Jeden Abend hören 10.000 Musikbegeisterte klassische Musik live. In keiner anderen Stadt haben so viele Komponisten gewirkt – u. a. Mozart, Mahler, Haydn, Beethoven und der Walzerkönig Johann Strauss. Wien beherbergt rund 120 Musik- und Theaterbühnen und über 100 Museen.

Zehn Universitäten, sechs Fachhochschulen, vier pädagogische Hochschulen und vier Privatuniversitäten sowie mehr als 195.000 Studierende machen den Großraum Wien zur größten Universitätsstadt im deutschsprachigen Raum. Rund 44.000 Menschen sind in Wien im Bereich Forschung und Entwicklung beschäftigt. Die Stadt investiert gezielt in Forschungs- und Technologieprojekte und setzt wichtige Impulse vor allem in den Bereichen Life Sciences, Informations- und Kommunikationstechnologien sowie Mobilität, Umwelt und Creative Industries. Wien spielt in der Quantenforschung eine wichtige Rolle und hat u. a. mit der Gründung des Vienna Center of Quantum Science and Technology (VCQ) einen weiteren Schritt in diesem Bereich gesetzt. Viele Pionierleistungen im F&E-Bereich stammen aus Wiener Labors und Spin-offs. Auch Hightech-Unternehmen finden hier ideale Rahmenbedingungen für ihre Arbeit vor.

Mit dem Thema „Naturwissenschaftliche Kompetenzen in der Gesellschaft von morgen“ bietet die gemeinsame Tagung Zeit und Raum für einen interdisziplinären Austausch über Erkenntnisse, Erfahrungen und Ziele kompetenzorientierten Lehrens und Lernens. Dabei sollen Lernende und Lehrende sowie Kompetenzmodelle, Kompetenzerfassung und die konkrete Umsetzung von Kompetenzorientierung im Unterricht in den Blick genommen, reflektiert und weiterentwickelt werden.


Die Didaktiken der Naturwissenschaften (AECCs) der Universität Wien, das Institut für Fachdidaktik der Universität Innsbruck, die PH Niederösterreich, die PH Wien, die KPH und die Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik laden herzlich zur GDCP & FDdB Jahrestagung vom 09.-12. September 2019 im Hauptgebäude der Universität Wien (Universitätsring 1, 1010 Wien) ein.